warum Nahrungsoptimierung

Das ist eine berechtigte Frage. Noch immer hört man (auch von Ärzten), dass man durch die «normale», gesunde Ernährung genug versorgt wird. Auch ich war lange dieser Meinung.

 

Laut Andreas Jopp, Bestsellerautor und Medizin-Journalist (Risikofaktor Vitaminmangel) sind 47 Mikronährstoffe für das Funktionieren unseres Stoffwechsels unabdingbar. 70% der Lebensmittel, die konsumiert werden sind industriell weiterverarbeitet, pasteurisiert, sterilisiert, gewaschen, geschält, gekocht, zu lange gelagert, bestrahlt und raffiniert worden. Ein Grossteil der empfindlichen Biostoffe geht dadurch verloren. Wichtige Stoffe werden weggeschält, zerstört oder in ihrer Struktur so verändert, dass sie nicht mehr bioverfügbar sind. Dann werden Zusatzstoffe, Farbstoffe, Konservierungsmittel und ph-Wert Stabilisatoren zugefügt, die wiederrum mit den Nährstoffen chemisch reagieren.

 

Ein Überdenken, ob Ergänzungsprodukte oder auch liebevoll «Lückenffüller» genannt in der heutigen Zeit wertvoll sind, macht also Sinn. Unsere Produkte sind fein aufeinander abgestimmt und das Optimalset deckt die Grundbedürfnisse ab. Für das Konzept Gewichtsreduktion/Stoffwechselaktivierung tragen ausser dem Optimalsetz noch weitere Produkte zum Erfolg bei.

Melden Sie sich heute noch an für eine kostenlose Beratung